^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

hair saloon Garstner Advent. Für alle die das Besondere suchen. Stimmungsvoller Adventmarkt als Ort der Begegnung. "Kunsthandwerk und Handwerkskunst". Qualitätsvolle Ausstellungen.

+43 (0) 660/4974270
garstner.advent@gmx.at

Garstner Advent

Tradition neu entfachen - 1. und 2. Wochenende im Advent und 8. Dezember

Chronik und Tradition

GarstnerAdvent-003

Foto: Erich Mayrhofer

Als Mitte der 1970er Jahre die Idee einer besonderen Veranstaltung der Marktgemeinde Garsten zur Zeit des Advents geboren wurde, gab es in unserem Land noch keine Adventmärkte. Man wollte auch nicht die großen Christkindlmärkte in Salzburg oder Nürnberg kopieren. In Garsten sollte etwas Neues entstehen: Der Garstner Advent sollte der regionalen Kultur und Tradition Rechnung tragen. Der Standlmarkt sollte sich von großstädtischen Weihnachtsmärkten durch ein gediegenes Angebot an bodenständigen Erzeugnissen abheben, fern von Kitsch und billigem Tand. Das kulturelle Programm musste der Region der Eisenstraße gerecht werden, und es sollte dem Handwerk ein besonderer Stellenwert zukommen. Dazu kamen bemerkenswerte Ausstellungen – und bald rückten die Nagelschmiede und die Garstner „Nagelschmiedkrippe" ins Blickfeld ...

krippeseizen Spinnerin

Garstner Advent für alle, die das Besondere suchen: 4451 Garsten, Am Platzl 9 copyright 2014